Leipzig: Versuchter Mordanschlag auf #Legida Ordner

Einer der Ordner der gestrigen Legida Versammlung wurde nach der Veranstaltung vor seiner Haustür von Vermummten überfallen und brutal mit Eisenstangen zusammengeschlagen.

Ein Kommentar

  1. Die Lügenpresse verschweigt diese gezielte Gewalt der „Demokraten“ mal wieder! Ich möchte nicht wissen, was in Deutschland los wäre, wenn einem Ordner bei einer Linksgrünen Demo zuhause aufgelauert und in gleicher zugerichtet werden würde.

    Aber die NATOS lügen sich wieder die Welt zurecht. Wobei das Verschweigen die schlimmste aller Lügen ist.

Kommentare sind geschlossen.