„Le Pech Marine“ – Frankreich kopiert den Merkel-Faschismus

Nur knapp über 58 Prozent der Wähler schleppten sich zum entscheidenden zweiten Wahlgang an Frankreichs Urnen, um die Einäscherung der Demokratie zu vollenden.

Ganz ein ergebener Schüler der mächtigsten Frau der Welt, hatte Francois Hollande dazu aufgerufen, die Konservativen um Ersatz-Napoleon Sarkozy zu unterstützen.

Für den Front National, einerseits als rechtsextrem verschrien, dessen Programm aber andererseits nur so strotzt vor planwirtschaftlichen Lösungsansätzen, bedeutete dieser Schachzug eine herbe Niederlage.

Photo by Remi Noyon
Photo by Remi Noyon

Aus Marine Le Pen wurde eine Pechmarie, der Front National nur drittstärkste politische Kraft, die nirgendwo ohne einen Partner Fuß fassen kann.

Das komplizierte französische System macht es möglich, dass das Land weiterhin von denselben politischen Kräften regiert wird, ein Politikwechsel somit in weite Ferne rückt. Mal teilt man sich die Macht, mal wechselt man sich ab, Merkel hat vorgemacht, wie diese Art von Light-Faschismus funktioniert und Entwicklung verhindert.

Der respektlose Umgang mit den Wählern ist mit ein Faktor für die nicht sonderlich hohe Wahlbeteiligung, es spielt auch keine Rolle bei der Betrachtung der französischen Politik, ob der Front National wirklich so schlimm rechtsextrem und gefährlich ist oder tatsächlich eine bessere Politik darstellen könnte, denn Frankreichs Problem ist nicht der Front National, sondern das verrottete System, personifiziert von Hollande und Sarkozy.

Die Politik zielt schon lange nicht mehr auf Reformen, wie sie zum Beispiel dringend in der Landwirtschaft notwendig wären, sondern sie beschränkt sich darauf, einen Wechsel zu verhindern.

Es ist ein Rangeln um die Macht, bei dem alle Grundsätze über Bord geworfen werden, man macht gemeinsame Sache mit dem „Gegner“ und beide Lager, sowohl die Sozialisten als auch die Republikaner haben Frankreichs Probleme zu verantworten.

Dieser Kurs wird sich bis zum entscheidenden Wahljahr 2017 fortsetzen, der Teufel heisst Marine Le Pen, den es mit aller Macht zu verhindern gilt, da sind sich die Belzebuben Sarkozy und Hollande einig – Frankreich aber bleibt gespalten!

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5927 Artikel

Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Wir haben die SED,auch Gro-Ko genannt,die Frogs basteln sich gerade ihre Einheitspartei im Kampf gegen das „Böse Volk“,bei uns „Pack“ genannt.
    Die Bankrotterklärung einer realitätsfernen,korrupten Bürokraten-Inzucht-Parallelgesellschaft.
    Ähnlichkeiten mit gescheiterten Politik- und Gesellschaftsystemen sind offensichtlich.
    Dekadenz im Endstadium.

Kommentare sind deaktiviert.