Laschet: “Rechtspopulisten offen bekämpfen” – Bürgern den Mund verbieten

Armin Laschet
Armin Laschet – foto: metropolico

Unionspolitiker am Rande des Nervenzusammenbruchs. Söder beharrt auf der Unantastbarkeit des individuellen Grundrechts auf Asyl. Freilich hat er das vor den Bayernwahlen nicht so gesagt. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet klinkt sich ein und setzt einen drauf.

Mit diesem Angriff auf die Meinungsfreiheit redet Laschet Linksextremen das Wort – Debatten einfach verbieten, wie zur Zeit des guten alten Stalinismus. Wie ist die Formulierung “Rechtspopulisten offen bekämpfen” zu verstehen? Etwa mit Pflastersteinen?

Leben wir vielleicht in einem Linksstaat?

Werbeanzeigen
Loading...