Ein Soldat der syrischen Armee wird von Türken brutal misshandelt und an ein Auto gebunden und hinter her geschleift. Anschließend treten die Männer weiter auf den wehrlosen Soldaten ein. Die türkische Armee schaut dem Treiben zu, ohne einzugreifen. Wäre es nicht an der Zeit für die EU, den Griechen bei der Sicherung der Grenzen zu helfen und Erdogan in die Schranken zu verweisen?