Krefeld: Frau mit Messer bedroht Polizeibeamte und landet in der Psychiatrie

    Heute Abend konnte eine 19-jährige Krefelderin von Polizeibeamten festgenommen werden, nachdem sie zuvor Polizeibeamte mit einem Messer bedrohte.

    Gegen 17.05 Uhr begaben sich Polizeibeamte zu einer Wohnanschrift am Ostwall, da dort eine 19-jährige Krefelderin ankündigte, andere Personen verletzen zu wollen. Noch vor Eintreffen der Polizei floh die Krefelderin unter Mitnahme eines Messers aus der Wohnung. Im Bereich des Ostwalls und der Schwerstraße bedrohte die Frau die eingesetzten Polizeibeamten immer wieder massiv mit dem Messer. Am Albrechtplatz konnte die Krefelderin dann letztlich von der Polizei unter Einsatz von Pfefferspray überwältigt und festgenommen werden. Zum Einsatz des Messers kam es nicht. Die eingesetzten Polizeibeamten blieben unverletzt.

    Aufgrund psychischer Auffälligkeiten wurde von einem hinzugerufenen Arzt die Einweisung der Frau in ein geschlossenes Krankenhaus angeordnet.

    Werbeanzeigen