Krefeld: Drei „Männer“ prügeln auf 25-Jährigen ein

Am gestrigen Donnerstag hat eine Gruppe von Männern einen Krefelder angegriffen und verletzt.

Um 22:45 Uhr meldeten Zeugen der Polizei eine Auseinandersetzung auf dem Platz der Wiedervereinigung. Drei Männer schlugen mit Fäusten auf einen 25-Jährigen ein. Polizeibeamte konnten einen Tatverdächtigen (16 Jahre) auf dem Platz der Wiedervereinigung stellen, die zwei weiteren Männer flüchteten in Richtung Ritterstraße.

Ein Tatverdächtiger:

  • ist circa 1,80 Meter groß,
  • hat einen dunklen Teint und schwarze lange Haare zu einem Zopf gebunden.
  • Er trug ein schwarzes T-Shirt.

Der zweite Tatverdächtige:

  • ist circa 1,75 Meter groß,
  • von sportlicher Statur und hat kurze schwarze Haare.
  • Er trug ein weißes T-Shirt und eine helle Hose.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5640 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Wurde das Früchtchen wenigstens ordentlich verdroschen ? So als Rendite für seine Integrationsleistung.

Kommentare sind deaktiviert.