Folgt uns auf Telegram und Gab

1 KOMMENTAR

  1. Kinder sind Menschen.
    Sie sind an KEINER Stelle vom Grundgesetz der BRiD explizit ausgeschlossen.
    Somit gilt das BRiD-Grundgesetz und die darin enthaltenen Grundrechte auch – und ebenso uneingeschränkt, wie für erwachsene Menschen – auch für sie.

    Wer für Kinder extra „Kinderrechte im Grundgesetz“ fordert, erklärt sie damit zu Nicht-Menschen.
    Solch kriminelle Gestalten entmenschlichen Kinder und missbrauchen sie für ihre fragwürdigen Ideologien und Propaganda.
    Es besteht lediglich Bedarf daran, dass sich das Regime an geltendes Recht und Gesetz – wozu auch das Grundgesetz gehört – hält.

Comments are closed.