Kickl: Sebastian Kurz begeht Wählerbetrug

Vor der Wahl versprach Sebastian Kurz den Wählern die Fortsetzung einer Mitte-Rechts-Politik in Österreich. Dass er nun mit den Grünen in Regierungsverhandlungen eintritt, ist ein riesiger Wählerbetrug und eine völlige Abkehr vom erfolgreichen Reformweg, der während der türkis-blauen Regierung stattfand. Das zeigt deutlich den Charakter der ÖVP!

Werbeanzeigen
Loading...
QUELLEFPÖ TV