Folgt uns auf Telegram und Gab
Horst Seehofer - Foto via pixabay
Horst Seehofer – Foto via pixabay

Bundesinnenminister Horst Seehofer reist heute zu Gesprächen nach Griechenland und in die Türkei. Welches Schicksal wird ihn da erwarten? Schließlich ist Seehofer Mitglied einer christlichen Partei und mit dem Christentum hat man in der Türkei so seine Probleme.

Bei der Europa-Pokal Begegnung zwischen Istanbul und Borussia Mönchengladbach istdie türkische Polizei gegen die deutschen Fans vorgegangen und hatte kurzerhand Fahnen verboten, weil diese christliche Symbole zeigten. Zwei Fans sollen angeblich Polizisten angegriffen haben und wurden verhaftet, berichtet die RP. Videoaufnahmen belegten aber, dass die Vorwürfe nicht stimmen.

Wird Seehofer Tacheles mit Erdogan reden oder landet er im Gefängnis, weil er Mitglied einer christlichen Partei ist? Nein, er verspricht lieber noch mehr Euros. Wie tief kann das Abendland eigentlich noch sinken?