Kein Mist in Schwerin abgeladen

Demonstration der Landwirte auf dem Alten Garten

Deutschland wartet vergeblich auf eine Fuhre Mist für die Politik

Statt medienwirksam mit Bildern von ausgeleerten Güllefässern und mit Kuhmist zugeschaufelten Supermarkteingängen in der Presse an die Schadenfreude der Öffentlichkeit zu appellieren, liest sich die kurze Randnotiz aus Schwerin über das Treiben der Landwirte vergleichsweise harmlos – von Bauernaufstand keine Spur.

Anzeige

Nur für Finanzberater: +++ Hier mehr erfahren +++

Aber liebe Landwirte, wenn die Milch schon wieder teurer werden soll, dann müsst ihr den Leuten auch ein wenig Action bieten, dann zahlen sie auch gerne.

Unter dem Motto »Krise auf dem Milchmarkt jetzt wirksam bekämpfen« trafen am heutigen Nachmittag ca. 100 Landwirte mit 32 Traktoren und sechs Pkw auf dem Platz am »Alten Garten« ein.

An der Versammlung nahm der Landesminister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, Till Backhaus teil. Die Polizei führte einen Verkehrseinsatz durch, um einen reibungslosen Verkehrsfluss zu gewährleisten.

Vor, während und nach der Versammlung kam es zu keinen Störungen.Der Traktorenkonvoi verließ mit polizeilicher Begleitung das Schweriner Stadtgebiet gegen 19.00 Uhr in Richtung Ludwigslust. Presseportal

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6568 Artikel
Frisch aus der Redaktion