Katalanische Unabhängigkeitsaktivisten protestieren gegen spanische Regierung

Aktivisten für die Unabhängigkeit Kataloniens protestieren am Freitag, dem 21. Dezember, in Barcelona gegen das Treffen des Ministerkabinetts, an dem auch der spanische Ministerpräsident Pedro Sanchez teilnehmen soll. Die Protestgruppe „Komitee zur Verteidigung der Republik“, die sich für die Unabhängigkeit Kataloniens einsetzt, fordert an diesem Tag zum „Kampf“ auf, um die Durchführung des Treffens zu stoppen. Mehr zum Thema: https://sptnkne.ws/ks2k

Posted by Sputnik Deutschland on Friday, December 21, 2018

Hier O24 auf Telegram folgen

Spaniens Regierung verlegt ihre wöchentliche Ministerratssitzung nach Katalonien Radikale Separatisten, die das Treffen unter Vorsitz von Ministerpräsident Pedro Sánchez als Provokation betrachten, haben Proteste und Blockaden angekündigt.

Tausende Polizisten sollen in der Stadt im Einsatz sein, um die Ordnung zu bewahren.

Werbeanzeigen