Karlsruhe: Prügelei zwischen Arabern und Osteuropäern

Karlsruhe: Laut Zeugenaussagen kam es am Samstagabend in der Karlsruher Innenstadt zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Dabei wurden mindestens drei Personen verletzt.

Wie Zeugen der Polizei berichteten, trafen gegen 19:30 Uhr zwei Personengruppen auf dem Europaplatz aufeinander. Eine Gruppe bestand dabei mehrheitlich aus Personen mit arabischer Erscheinung, die andere Gruppe aus Personen mit osteuropäischem Aussehen. Es kam zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die sich schließlich zu einer handfesten Schlägerei entwickelte. Während der Prügelei soll auch eine Person mit einem pistolenartigen Gegenstand geschlagen worden sein.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Beim Eintreffen der alarmierten Polizei hatte sich die etwa 20-köpfige Gruppe mutmaßlicher Osteuropäer bereits von der Örtlichkeit entfernt. Die andere Gruppe war noch vor Ort, aus der sich drei Personen zu erkennen gaben, die bei der Schlägerei leicht verletzt wurden. Die Verletzten wurden von Rettungskräften zunächst vor Ort versorgt und anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die sofortigen Fahndungsmaßnahmen nach weiteren Beteiligten der Auseinandersetzung brachten keinen unmittelbaren Erfolg.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6133 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.