JF-TV Reportage: Aufmarsch der Autohasser #IAA2019

Es galt lange als der Liebling der Deutschen, und es ist nach wie vor eines der erfolgreichsten Exportprodukte des Landes: das Auto. Doch in Zeiten von Klimapanik und Fridays for Future ist es für einen kleinen, aber lauten Teil der Gesellschaft zum Haßobjekt geworden. Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main trafen nun erstmals Autofreunde und Autofeinde aufeinander. Demonstrationen, Blockaden, Anfeindungen – im Kampf gegen die angebliche Klimakatastrophe scheint bald jedes Mittel recht.

Und die Sympathie führender Leitmedien ist den sogenannten „Klimaaktivisten“ ohnehin sicher. Trotzdem: Die Abstimmung mit den Füßen gewinnt das Auto, allen Unkenrufen zum Trotz. Eine JF-TV Reportage von der IAA 2019 und dem Aufmarsch der Autohasser.