„Je brutaler desto besser“: Hongkong ändert Taktik im Umgang mit Demonstranten

Seit vier Monaten gehen Hongkonger auf die Straße, um für den Erhalt ihrer Freiheit zu kämpfen. War die Hongkonger Regierung anfänglich noch besorgt, dass das brutale Vorgehen der Polizei an die Öffentlichkeit gelangt, ist es jetzt Teil ihrer Strategie. Der China-Experte Simon Lau spricht mit der Epoch Times über die Gründe.

2 KOMMENTARE

  1. Das große VORBILD vom Tian´anmen-Platz in Peking verpflichtet und motiviert schließlich ! Ohne Blut kein Platz in der HALL OF FAME !

    Moto: MASSAKRIERE Hunderte, ERZIEHE MILLIONEN ! Is noch immer jut jejange….

Comments are closed.