Jasinna über die Deutschen-Hasser – eine selbstzerstörerische Geisteshaltung

Die Video Bloggerin Jasinna über „die (Geistes-)Haltung, die viele in Deutschland sich selbst gegenüber haben, und im weiteren geht es ergo somit natürlich auch um die (Geistes-)Haltung diverser „Volksvertreter“.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5965 Artikel

Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Deutschsein ist eben so eine fürchterlich schwierige Aufgabe, besonders wenn wir es uns selbst so schwierig machen und zu jeder Gelegnheit über unsere Schattenseite re3den. Es gibt Nationen, die tun so, als ob sie überhaupt keine Schattenseite haben – Ja, vielleicht ist das ja auch so, weil sie eben auch keine lichten Seiten haben – Ich bin große geworden unter dem Duktus, dass es sich nicht schickt patriotisch zu sein, dann landete ich im europäischen Ausland und wundert mich, wie leichtfüßig die Zeitgenossen dort ihren Patriotismus pflegen…. Patriotismus ist zu internationalisieren, wie es die Idealisten wollten ist eine mentale Herausforderung und nicht massentauglich – Olympia und die Weltmeisterschafften sind ohne den nationalen Patriotismus nicht denkbar – Man kann sagen der Patriotismus ist eine Erbe unserer griechischen Wurzeln.
    setzt eine Menge voraus, was der Einzelne selten Nationalismus blutige Händel beinhalten. Die Niederländer haben Indonesien nicht ,

Kommentare sind deaktiviert.