7 Jahre danach: Wie starb Bin Laden?

Noch immer gibt es Zweifel an der offiziellen Darstellung. Wollte sich Obama durch eine Lüge seine Wiederwahl sichern?

bin laden photo
Foto by Anita_Arcoiris

 

„ … das Weiße Haus hat massiv gelogen …“

Einer der bekanntesten investigativen Journalisten der Welt, Seymour Hersh (der das US-Massaker von My Lai/Vietnamkrieg und den Folterskandal der US-Army im Irak aufdeckte) wies in seiner Recherche nach, WIE das Weiße Haus über den Tod des Al-Kaida Anführers Osama Bin Laden massiv GELOGEN hat.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Die Tötung von Bin Laden durch die Navy Seals gilt bis heute als Barack Obamas größter außenpolitischer Erfolg.

Hersh Recherchen nach, hat der damalige US Präsident die Öffentlichkeit MASSIV angelogen, um seine Wiederwahl zu sichern. Der Journalist stützt sich dabei auf hochrangige Quellen im US-Geheimdienst, den US-Spezialeinheiten und des pakistanischen Geheimdienstes.

Auch sieben Jahre nach Bin Ladens Tod sind die Umstände noch weitgehend im Dunkeln. Hersh Version wurde bis heute nicht vollständig widerlegt:

Weiterlesen auf www.michaelgrandt.de

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Über Dr. h.c. Michael Grandt 102 Artikel
Publizist und Bestsellerautor