Eine iranische Journalistin berichtet: Dieser Geistliche geht in ein Krankenhaus, wo #CoronaVirus Patienten behandelt werden. Er lässt sie an einer Flüssigkeit riechen und sagt: „Das ist vom Propheten. Es wird dich heilen.“

Nachdem er sich dem Virus ausgesetzt hat, verlässt er das Krankenhaus. Wie viele wird er infizieren?

1 KOMMENTAR

  1. Im heutigen Bangladesch versammeln sich gläubige Muslime zum Massengebet für die Corona-Erkrankten.
    Im heutigen Iran lässt man sie an einer Flüssigkeit riechen und sagt: „Das ist vom Propheten. Es wird dich heilen.“
    *
    Kaum zu glauben:
    Die Medizin in der mittelalterlichen islamischen Welt gilt unter Historikern als Wegbereiter der modernen Medizin. Sie löste beispielsweise im besetzten Spanien gewisse Hygieneprobleme, ersetzte Rosenkranzgebete, Blutegel und Aderlass.
    Aber spätestens da, sind sie offensichtlich mit ihrem Wissen im Mittelalter (nicht nur medizinisch) stehen geblieben!

Comments are closed.