Werbeanzeigen

international

NWO: Britischer Ex-Premier Brown fordert Weltregierung für den Kampf gegen Corona

Der frührere britische Premierminister Gordon Brown hat die Staats- und Regierungschefs der Welt aufgefordert, eine "vorübergehende Form der Weltregierung" zu schaffen, um die durch die Coronakrise zu bewältigen, berichtet der Guardian. Noch Fragen?

Virenexperte Prof. Guan Yi: „Seuchenlage in Wuhan außer Kontrolle“

"Der Ausbruch ist sicher. Ich habe Hunderte von Schlachten geschlagen, Vogelgrippe, SARS, H5N1, Schweinepest und so weiter erlebt. Aber bei dieser Lungenentzündung in Wuhan fühle ich mich wirklich sehr machtlos", sagt der Virenexperte Prof. Guan Yi vom Staatlichen Zentrallabor der Universität von Hongkong.

Iranische Frauen trotzen den Mullahs; westliche Feministinnen nirgends in Sicht

Schulklasse im Iran - Foto via pixabay
von Giulio Meotti Im Oktober 1979 warf die verstorbene italienische Journalistin Oriana Fallaci in einem seltenen Interview mit Ayatollah Ruhollah Khomeini ihm vor, der Schleier sei ein Symbol für die Segregation, in die die Frauen der islamischen Revolution die Frauen gezwungen hätten. "Unsere Sitten", antwortete Khomeini, "gehen Sie nichts an. Wenn Sie die islamische Kleidung nicht mögen, sind Sie nicht verpflichtet, sie...

Frankreich: Massive Proteste und Zusammenstöße mit der Polizei

In Frankreich streiken weiterhin die Bahn- und Transportangestellten und gehen gegen die geplante Rentenreform auf die Straße. Dieser Protest wird von großen Teilen der Bevölkerung unterstützt. Zu der Demonstration am Donnerstag kamen Hunderttausende. Bei den Protesten kam es auch zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Diverse Personen warfen mit Gegenständen und wurden verhaftet. Die Polizei setzte Schockgranaten und Tränengas ein....

Brasilien: Netflix muss „schwulen Jesus“ aus dem Angebot nehmen

Am 24. Dezember gab es einen Brandanschlag auf die Macher der Jesus-Satire "Die erste Versuchung Christi". Darin wird Jesus als Homosexueller dargestellt, der an seinem 30. Geburtstag nach Hause kommt und seiner Familie seinen Partner vorstellt. Bezeichnenderweise nennt sich das verantwortliche Künstlerkollektiv „Portas dos Fundos“ - zu Deutsch: Hintertür. Eine erste gerichtliche Entscheidung hatte den Streamingdienst Netflix in seiner Argumentation...

#Bagdad: Ein Ständchen mit der Stalinorgel

In der irakischen Haupstadt Bagdad sind mehrere "Raketen" nahe der US-Botschaft eingeschlagen. Es handelt sich um Katjuscha-Raketen, die mit der schon aus dem zweiten Weltkrieg bekannten Stalinorgel abgeschossen werden. Durch die kleine musikalische Zwischeneinlage ist niemand zu Schaden gekommen. https://twitter.com/FOX10Phoenix/status/1215030438101692422

#IranAttacks: Trump gibt Presseerklärung ab

Donald Trump hielt eine gerade mal 9-minütige Ansprache. Dem Iran werde es niemals erlaubt sein, Atomwaffen zu besitzen. Bei den Raketenangriffen habe das Frühwarnsystem verhindert, dass US-Soldaten verletzt wurden. Der Präsident hob die Schlagkraft der US-Armee hervor. "Wir haben tödliche Waffen, aber wir möchten sie nicht einsetzen." Statt weiterer militärischer Antworten, setzt Trump auf eine Verschärfung der Sanktionen gegen...

#Teheran warnt USA vor weiterer Eskalation

Der Iran hat zwei US-Basen im Irak mit ballistischen Raketen angegriffen. Laut nicht bestätigten Aussagen der Iranischen Revolutionsgarden sollen dabei 80 Soldaten ums Leben gekommen sein. Laut Angaben der USA und des Iraks gab es jedoch keine Opfer. Der Iran bezeichnet den Angriff als die Vergeltung für die Ermordung von General Qassem Soleimani am Freitag durch eine US-Drohne. Der Angriff...

Angeschlagener Netanjahu droht #Iran mit „gewaltigem Gegenschlag“

Das war zu erwarten. Nach dem Raketenangriff des Irans auf Stellungen der USA im Iran meldet sich auch Benjamin Netanjahu zu Wort. Schon vor der Anklage wegen Korruption war die Zustimmung der Israelis laut Umfragen deutlich gesunken. Netanjahu drohte laut verschiedenen Medienberichten mit einem "gewaltigen Gegenschlag", falls der Iran einen Angriff auf Israel starte. Ob Teheran ihm den Gefallen...
Werbeanzeigen