Präsentation der Polizeilichen Kriminalstatistik 2018 – Pressekonferenz mit Innenminister Herbert Kickl und Direktor des Bundeskriminalamt Österreich Franz Lang:

Die vollständige Zusammenfassung ist im Netz abrufbar: Polizeiliche Kriminalstatistik 2018

Darin heißt es, die Gesamtkriminalität sei insgesamt rückläufig und gleichzeitig die Aufklärungsquote gestiegen. Die meisten fremden Tatverdächtigen stammten 2018 aus Rumänien (11.701), gefolgt von deutschen (10.652) und serbischen (10.293) Staatsangehörigen.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.