In eigener Sache: Kommentarfunktion!

geralt / Pixabay

Nach dem Relaunch von O24 erreichen uns Meldungen von Lesern, deren Kommentare nicht freigeschaltet werden. Wir nutzen derzeit die Plattform „Disqus“ und setzen natürlich auch Spamfilter ein, die nicht immer richtig funktionieren. Die Moderation erfordert viel Zeit und daher bitten wir grundsätzlich um Geduld.

Keine Links – keine Emails mit Anhang

Wir akzeptieren grundsätzlich keine Links, Videos und eingebundene Bilder in Kommentaren. Immer wieder versuchen einzelne Leser, teils auch aus Unwissenheit, Links zu indizierten Webseiten zu setzen, was uns mit Bußgeldern bis zu 25.000 Euro teuer zu stehen kommen kann. Werbung für „Anonymousnews.ru“ und ähnliche kriminelle Plattformen, die sich teilweise dreist unserer Inhalte und denen von Partnerseiten bedienen, ist hier fehl am Platz.

Eingesandte Emails mit Anhang werden aus Sicherheitsgründen grundsätzlich gelöscht. Wir freuen uns über jeden Hinweis, Lob und Kritik, bitten aber darum, dieses so kurz wie möglich zu fassen.

Wir arbeiten weiter an der Verbesserung der Kommentarfunktion, doch alles braucht seine Zeit.

Unserer besonderer Dank gilt allen treuen Lesern, Unterstützern und Sponsoren.

Ihre Red. O24

 

1 KOMMENTAR

  1. Es ist doch so, keine Kommentarfunktion,Seite uninteressant. Seiten auf denen man nichts sagen darf gibt es zu genüge!!!!! Soll man euch da noch lesen und mit Spenden unterstützen? Wohl kaum !

Comments are closed.