Nicht #halal: „Prediger“ fordert Pissoirverbot für alle Mohammedaner!

Sydney: Der „Prediger“ Abdulghani Albaf ruft alle gläubigen Mohammedaner dazu auf, keine öffentlichen Pissoirs mehr zu benutzen. Sie sollen sich nicht länger wie Tiere zu verhalten und vor anderen ihre Geschlechtsteile zur Schau stellen.

urinal photo
Foto by Svadilfari

Heißt das etwa, sie sollen lieber im Sitzen pinkeln wie westliche Männer?

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5955 Artikel

Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Auch hier hätte die Schwanz App nur Vorteile.
    als Sitzpinkler wären die Eselsficker dann halal.
    Mangels Mechanismus wären Vergewaltigungen passe´.
    Kinder zur Geburtenislamisierung wäre auch gegessen und
    der Trieb wäre wie bei Eunuchen mangles hormoneller Stimulans auch vorbei.
    Also nur Vorteile. Eine eindeutige win win win win Situation.

Kommentare sind deaktiviert.