Imad Karim wehrt sich gegen Diffamierung: „24 Minuten gegen ARD Fake News“

Wie die ARD angebliche FakeNews mit FakeNews bekämpft, haben wir bereits in der vergangenen Woche thematisiert und am Beispiel Imad Karim aufgezeigt, wie wenig es der angeblich unabhängige Staatsfunk mit der Wahrheit hält.

Nun wehrt sich der angegriffene TV-Regisseur selbst mit einem neuen Film, von dem er sagt, es könnte vielleicht sein letzter sein.

Meine Gegendarstellung bzw. meine Antwort auf die ARD-Diffamierung meiner Person durch Claus Hanischdörfer und Thomas Reutter als Redakteur.

Hier finden Sie alle Links zu den im Video erwähnten Einspielungen:

ARD-Beitrag vom 31.07.2017: Im Netz der Lügen – Der Kampf gegen Fake News http://www.daserste.de/information/re…

Meine Facebook-Sperre wurde im Bundestag thematisiert https://youtu.be/dSd4P3716CY

Facebook Gruppe „Deutschland mon amour“ Wir stellen uns vor: https://youtu.be/XN0RBlv-NC0

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5796 Artikel

Frisch aus der Redaktion