IM GESPRÄCH – “Obama hat jeden Tag Krieg geführt”

Willy Wimmer ist ein Urgestein der deutschen Politik. Er war mehr als 30 Jahre für die CDU im Bundestag. Er beriet Helmut Kohl bei der Wiedervereinigung. Er war Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium und sechs Jahre lang Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der OSZE.
Seit Jahren tut sich der Sicherheitsexperte durch kritische Begleitung der NATO, der US-Politik und der deutschen Beteiligung an illegalen Kriegen hervor. Er ist ein strammer und bisweilen erbarmungsloser Kritiker der Regierungen Merkel.

In unserem Politik-Blog ist er ein zuverlässiger und extrem gern gelesener Autor von Beiträgen, mal zu “Den bösen Geistern der Vergangenheit”, mal mit einer Beschreibung, wie die NATO “die Erosion des Völkerrechts betreibt”, und dann wieder über das jüngste Drohmanöver der NATO gegenüber Russland”, und das genau 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Die beiden jüngsten Interviews mit Willy Wimmer in diesem Kanal

Werbeanzeigen

2 KOMMENTARE

  1. Die AFD stimmte, am Donnerstag den 16. Januar 2020, im Bundestag, für den Erhalt des US-Militärstützpunkt Ramstein. Kampfdrohnen für Bundeswehr fordern sie auch.

    zu komisch

Comments are closed.