Hinrichtung: Rumänisches Ehepaar erschossen

Wer anderen eine Grube gräbt…

Heute vor 25 Jahren wurde das Ehepaar Ceaucescu hingerichtet. Die Vollstreckung erfolgte direkt im Anschluss an die Verhaftung und dem gerichtlichen Schnellverfahren. Das entsprechende Gesetz dazu hatte der Diktator Nicolae Ceaucescu selbst durch Verkündung des nationalen Ausnahmezustands auf den Weg gebracht, um Regimegegner im revolutionären Rumänien schneller beseitigen zu können.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Die Liste der Verbrechen und Greueltaten des Ceaucescu Regimes ist lang, aber erst der wirtschaftliche Niedergang der Ostblock Staaten trieb das Volk auf die Straßen.

Nach dem Niedergang der Sozialistischen Republik geriet das Land als Folge der Eurokrise erneut ins Trudeln. Seit 2010 kommt es immer wieder zu Unruhen, Protesten und Regierungskrisen.

“Die Rumänen kommen”

…so titelten die Boulevardzeitungen regelmäßig, doch die große Armutszuwanderung ist ausgeblieben, seitdem am 1. Januar die Arbeitnehmerfreizügigkeit für Rumänen und Bulgaren gültig wurde.

Vom Regen in die Traufe gekommen – so fühlen sich viele Menschen in Rumänien auch sechs Jahre nach dem Beitritt zur EU. Im letzten Jahr belegte das Land Rang 69 im Korruptionswahrnehmungsindex und lag damit noch hinter Italien, Kroatien oder Saudi-Arabien. Die Arbeitslosigkeit wird offiziell mit knapp über 5 % angegeben.

Kein Zweifel jedoch besteht daran, dass Rumänien mit Abstand das ärmste Land in der EU ist.

Anders als vor 25 Jahren lassen sich heute keine Blutsauger wie das Diktatoren Ehepaar als das personifizierte Böse verantwortlich für die Zustände machen.


Bildquelle:

bukarest photo

 

 

 

Photo by archer10 (Dennis)

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6102 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Auch Rumänien besaß Volksvermögen als Ceaucescu noch das Land regierte.
    Nach seiner ermordung kamen andere Blutsauger die alles Weitere unter den Nagel rissen was nich Niet & Nagelfest war ; und so mancher wurde Milliardär.
    Genau deshalb ist es ein Bettelarmes Land geworden.
    Ähnlichkeiten zur DDR sind vorhanden und auch da lebten die Diktatoren in Saus & Braus…..aus die Maus und Frau Honecker lebt in Chile in einem feinen Haus.

Kommentare sind deaktiviert.