Heute vor 70 Jahren: Bombennacht von Dresden 1945

Da sah es in Dresden so aus wie oben auf dem Bild

Denn in der Nacht vom 13. auf den  14. Februar 1945 begann die flächendeckende Bombardierung der Stadt durch die alliierten Streitkräfte.

Heute sind sich die Historiker über ca. 25.000 Tote einig, ob es sich um ein Kriegsverbrechen, begangen an der Zivilbevölkerung handelt, jedoch nicht.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Anlässlich der Pegida Demonstrationen posierte die Ex Piratin Mercedes Reichstein auf Twitter.

 

Der britische General Arthur Harris befahl die Luftangriffe und wird von antifaschistischen Kreisen und den sogenannten “Anti-Deutschen” als Kämpfer gegen den Nationalsozialismus instrumentalisiert.

Diese verquere Logik zeugt von einem nicht minder verkürztem Weltbild, das von dieser Seite den Rechtsradikalen und Geschichtsrevisionisten von heute vorgeworfen wird.

Beide Seiten unterschlagen dabei einen Teil der Wahrheit – die Opfer fanden sich unter der Zivilbevölkerung und in letzter Konsequenz gehen sie auch auf das Konto des Naziregimes.

Zu einer Aussöhnung tragen beide Lager herzlich wenig bei – im Gegenteil und Krieg ist immer ein Schrecken ohne Ende auf allen Seiten, denn die Traumata dauern an. Es wird Zeit, die Toten ruhen zu lassen und den Blick auf die Gegenwart zu richten – wie viele Bomben fallen heute Nacht?

Sind die Drohnen der USA auch so toll wie Bomber Harris? Ist es auch egal, wenn bei ihren Angriffen nicht nur Terroristen, sondern auch mal versehentlich Schulen und Krankenhäuser vernichtet werden?

Sind die Geschosse der ukrainischen Armee besser als die der pro-russischen Separatisten, weil sie die Richtigen töten – oder je nach Sichtweise andersherum?

Ist Krieg nicht grundsätzlich ein schlimmes Übel und sollte man nicht einfach so der Toten gedenken, ganz gleich wer sie nun aus welchen Gründen umgebracht hat, damit sich so etwas vielleicht in ferner Zukunft nicht mehr wiederholt?

Heute sind wir noch nicht soweit…

 


Bildquelle:

Bundesarchiv, Bild 183-08778-0001 / Hahn / CC-BY-SA [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6113 Artikel
Frisch aus der Redaktion