Man kann es schon erahnen, wer dahinter steckt, wenn sogenannte „Menschenmassen“ gegen Donald Trump protestieren und jetzt auch gegen Putin, weil die beiden Präsidenten zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen und angeblich eine „Neue Weltordnung“ beschließen.

Ein erklärter gemeinsamer Feind von Putin und Trump ist der sogenannte Philanthrop George Soros und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die „Demonstranten“ lauthals die „Refugees welcome“ und ähnliche Multikulti-Parolen skandieren.