Helfer begrüßen den #Trainofhope in Ingelheim

Ca. 100 Personen kamen in der Nacht in Ingelheim an.

Helfer des DRK, die Polizei und Mitglieder der Jusos empfingen die Neuankömmlinge, von denen gut die Hälfte in der provisorischen Zeltstadt untergebracht wurden, während die andere Hälfte auf andere Aufnahmestellen verteilt wurden.

Zuvor hatte der Zug in Frankfurt am Main Halt gemacht, wo ebenfalls eine größere Menge Personen aufgenommen wurden.

Train of hope Ingelheim Refugees Welcome2

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6094 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.