Heftige Ausschreitungen in Calais – Migranten verletzen 16 Polizisten

Im sogenannten Dschungel bei Calais kommt es immer wieder zu schweren Auseinandersetzungen zwischen illegalen Einwanderern und der örtlichen Polizei, die völlig überfordert ist.
Bei den jüngsten Gewaltexzessen von über 200 Migranten wurden jetzt 16 Polizisten verletzt.

 

Schon einige Tage zuvor spielten sich diese Szenen in dem Flüchtlingslager ab.

Lille – Bei Zusammenstössen zwischen Flüchtlingen und Polizisten sind in der nordfranzösischen Hafenstadt Calais 16 Beamte verletzt worden. Rund 200 Migranten hatten versucht, eine Umgehungsstrasse am Hafen zu blockieren. Blick.ch


 

Photo by Ilias Bartolini

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5923 Artikel

Frisch aus der Redaktion