Folgt uns auf Telegram und Gab
Uwe Junge (AfD) – Foto: O24

 

Schon seit gestern berichten zahlreiche Qualititätsmedien über die Einladung des rheinland-pfälzischen AfD-Landtagsabgeordneten Uwe Junge in die ARD-Sendung „Hart aber fair“. Junge wird als „Scharfmacher“ bezeichnet und taucht heute in den Twittertrends auf. Zahlreiche Nutzer rufen zum Boykott der Sendung auf. Hier eine kleine Auswahl:

Nicht alle sind so verbissen, es gibt auch Gegenstimmen:

Die Einschaltquoten sind auf jeden Fall gesichert:



Doch es kommt noch besser. Lesen Sie mal, was die ARD antwortet:

4 KOMMENTARE

  1. Ich bin dafür, dass man die Leute reden lässt, wenn sie sich an die Regeln halten und dass man dann Argumente dagegensetzt, wenn man welche hat. Und wer weiß, vielleicht hat er beim einen oder anderen Punkt doch Recht. Durch eine allgemeine Hexenjagd werden wir die extremen Elemente in der AfD jedenfalls nicht in den Griff bekommen.

  2. Hi Alberto oder wie du auch sonst heissen magst, bist du Amerikaner ??? jedes 2. Wort von dir ist F**K….
    du scheinst einer von denen mit LowLevel-IQ zu sein ich würde auch auf NAFRI tippen.
    „Alle Befürworter der Willkommenskultur“ explizit „zur Rechenschaft ziehen“ ??? Deinesgleichen mit
    dem grossen Mundwerk ist da aber schon untergetaucht.Oder ???

  3. Die AFD lernt leider nichts dazu und schickt wiedermals Dick und Doof ins Olympische Dorf. Und das, wo’s tatsächlich „brennt“.
    Junge wird ein leichtes Opfer werden. Ein charismatischer Stimmenmagnet ist der jedenfalls nicht, wohl aber aus dem Westen und hat lange gedient, kennt sich also genaustens aus mit untertänigem Gehorsam.

    Nichts gegen Gauland, aber auch der sollte endlich seine Eitelkeit zu Gunsten schlagfertigerer Leute zurückstellen.

    Wer über den Meckerer meckert, …abwarten was passieren wird und wer als Sieger (der Herzen) vom Schlachtfeld schreitet. Später bitte nicht weinen, wenns mal wieder nichts gebracht hat. Opfa mimimi inklusive…keiner hat uns lieb…mimimi…

    PS
    Warum nicht mal solche Typen wie Brandner und Curio und stattdessen immer nur rhetorische Schwächlinge???? Sind die nur doof, oder ist das Absicht?

  4. Junge ist überzeugter Afghanistan-„Krieger“ und kokettiert gerne mit seinen Heldentaten fürs Vaterland. Wenn nicht ist er halt ein gewöhnlicher Mitläufer, Systemling und ein nützlicher Idiot, wofür auch seine Überlaufen von der CDU spricht.

    Wer der Meinung ist, dass wir die Freiheit am Hindukusch verteidigen müssen, so wie Herr Junge, bitte Hand heben.

    Wer der Meinung ist, dass solche Leute eine echte Alternative für Deutschland sind, bitte Hand heben.

    Wer 2x die Hand hob sollte seine Gehirn untersuchen lassen. Kein Wunder, dass die AFD keinen echten Fuß auf den Boden kriegt, wenn das ihre 1. Garde ist.

Comments are closed.