Hier O24 auf Telegram folgen

Tobias R Screenshot Youtube

So ist das mit der Gewaltenteilung. Wenn Behörden weisungsgebunden sind, hat dies zur Folge, dass jedes Ergebnis passend gemacht wird. Das Exempel an VS-Chef Maaßen hat Wirkung gezeigt. Der Fall Hanau gilt jetzt doch wieder als „Rechtsextrem“ … Noch Fragen?

Werbeanzeigen

1 KOMMENTAR

  1. „Das Exempel an VS-Chef Maaßen hat Wirkung gezeigt“.
    *
    Ex VS-Chef, korrekterweise bitte, denn:
    Nicht alle Staatsdrohnentypen lassen sich so unkompliziert reparieren, wie das Modell „BKA-Chef-Drohne“!
    .
    Tja, das Beamtengesetz hat halt seine Vor- und Nachteile.
    Letztere werden vom sogenannten „Dienstherren“ nur allzugern mit der unehrenhaften Entfernung aus dem Beamtenverhältnis, verbunden mit dem Entzug der Beamtenpension als „Szenario-Ultimaratio“ bei einer gestörten Familienanamnese in Korrelation mit unwirksamen Verläufen von „politischen Einläufen“ des erkrankten Beamten erwähnt.
    .
    Kein neues, sondern ein altbewährtes – wenn nicht sogar das älteste – Mittel, um „systemrelevante Lakaien“ von Lehnsherren, Fürsten, Königen, Führern, Staatsratsvorsitzenden und Abkanzler*Innen (ob nun im Führerbunker oder bereits mit Migräne in Corona-Quarantäne), rektal und oral ein Antidepressiva zu verabreichen. Sodass die Staatsdiener danach wieder widerspruchslos die Staatsmeinung und nicht ihre selbsterfundene Meinung öffentlich vertreten!

Comments are closed.