Gutmenschen bejubeln den Tod von Bestsellerautor Udo #Ulfkotte

Wie Verleger Jochen Kopp mitteilte, sei Udo Ulfkotte schon längere Zeit gesundheitlich angeschlagen gewesen. Wegen seines letzten Buchs “Volkspädagogen” war der Autor erneut ins Visier sogenannter Gutmenschen geraten, u.a. wurde zu Boykotten von Supermärkten wegen Werbung des Kopp-Verlags aufgerufen. 

Sein Tod wird derzeit in den sozialen Netzwerken mit einer Flut von Hasskommentaren hämisch gefeiert. Unten eine kleine Auswahl dieser Zeugnisse des Niedergangs der Debattenkultur in unserer Gesellschaft.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

In memoriam: Dr. Udo Ulfkotte (1960-2017)

Der Kopp Verlag, seine Freunde und Kollegen werden Udo Ulfkotte ein ehrendes Andenken bewahren. Wir verneigen uns vor dem Toten

Hartes Geld on Twitter

Der Jubel der Zivilgesellschaft™ über den Tod von #Ulfkotte erinnert an verzückte Moslems nach Terror-Anschlägen. Wie sie sich doch ähneln.

Jim Beau on Twitter

@bento_de Mitarbeiterin @HatinJuce freut sich über den Tod 1es Menschen. Teilen Sie die Freude Ihrer Journalistin @SPIEGELONLINE? #Ulfkotte

Dokumentor on Twitter

Noch mit seinem Tod entlarvt Udo #Ulfkotte die Gleichschaltung, Meinungsmache und Propaganda der “gekauften Journalisten” aka #Lügenpresse

GutmenschenKeule on Twitter

Linke Moral-Herrenmenschen feiern den Tod von #Ulfkotte.

Photo by Metropolico.org

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6089 Artikel
Frisch aus der Redaktion

24 Kommentare

  1. Welch armseliges unwertes + nichtsnutziges Pack.
    Deutschland 2017. Wer hätte so etwas je für möglich gehalten.
    Aber nach Adolf…………kamen Merkel und Maas, Kotze Stegner und Kauderwelch.

    • Was erwarten sie von einem Gehirn gewaschenen Volk, das es jahrzehntelang gelernt hat, wie das geht, das eigene Nest zu beschmutzen. Gutmenschen sind neben kriminellen Ausländern das hinterletzte Lumpenpack in diesem Land.

  2. In den gleichgeschalteten Medien ist dies nicht mal eine kurze Meldung (bisher) wert.
    Ruhe er in frieden.

    • Ja, Leute, welche gegen das korrupte Lügensystem arbeiten, hat man lieber aus dem Weg.
      Traurige linke Drecksbande

      • Wer den Finger in die Wunde der Lügenmedien und ihren Vasallen legt ist natürlich unerwünscht. Udo Ulfkotte war ein Wahrheitsfanatiker der die Dinge an so den Tag legte wie wenige seiner Kollegen und ich habe einige der Bücher von ihm in meiner Sammlung, die an Aktuallität noch nichts eingebüsst haben, speziell das Buch “Achtung Bürgerkrieg”

  3. Den “Gutmenschen”, ist ein Terrorist, Mörder, 14 facher Sozialschmarotzer, Dieb und Drogensüchtiger, angenehmer als jemand, der für die Wahrheit und der deutschen Realität eintritt.
    Mit solchen verblendeten Menschen kann nicht einmal eine Familie existieren, geschweige ein Staat.
    Wir müssen kämpfen um diese Scheusale, den Garaus zu machen.
    Solche Menschen wie Ulf Ulfkotte sind die wahren Helden gegen unsere dekadente
    Führungsriege. Dieser Mann hat recherchiert und die Wahrheit geschrieben.
    Auch durch Ihn, bin ich erst auf die Machenschaften von diesen Volksverrätern gekommen.
    Hatte Er durch seine Bücher etwa Schwierigkeiten mit der Wahrheit ?
    Keiner von den linken Misthaufen, konnte Ihn etwas anhaben, sonst wäre Er von der Anklagebank nicht mehr herunter gekommen.
    “WER DIE WAHRHEIT SAGT, KANN NIEMALS UNTERGEHEN”

    • richtig r.v.d.m . …und mir ist auch völlig klar welche idioten den Tod dieses brillianten Journalisten fröhlich stimmt, der Name Hatice z.B. kommt selbstverständlich aus dem Kreis der Migranten und vor allem ” Moslems ” . Da erübrigt sich ja wohl jeglicher Kommentar .

  4. Hoffentlich notiert sich jemand fleißig alle Accounts von den Schweinen. Damit wir die alle aus Deutschland entfernen, wenn es soweit ist.

    • Das sollte man auf jeden Fall machen. Nürnberg 2.0 wird schon kommen, abwarten irgendwann kommt die Rechnung.

  5. Dies Bevölkerung dieser Welt und auch von Deutschland ist total Ver-dreht und Ver-dummt. Alle rennen einer Ideologie hinterher und empfinden dann am Tod eines anderen Menschen “Freude.” Wie krank ist das? Hört auf, Ideologien hinterher zu laufen! Sowohl politische als auch religiöse Ideologien dienen nur für Teile und Herrsche Prinzip! Ideologien führen zur totalen Transhumanisierung! ALLE Ideologien sind vom Teufel persönlich erfunden worden!

    http://www.atx-netzteile.de/es-ist-der-teufel-los.html

  6. Herzinfarkt durch Mikrowellen
    Es gibt Mikrowellenwaffen, mit denen Menschen durch Hauswände hindurch aus einiger Entfernung getötet werden. Zwar können Pathologen dies nachweisen, doch der Arzt, der im Auftrag eines Staatsanwaltes den Tod feststellt, hat keinen Grund, den Einsatz einer Mikrowellenwaffe in Betracht zu ziehen.

    Nichts weist äußerlich an einem Toten auf diese Möglichkeit hin. Die Ermittler von der Spurensicherung finden keinerlei Anhaltspunkte. Obwohl in geheimdienstlichen Kreisen seit Jahrzehnten im Einsatz, blenden Kriminalbeamten und Polizeibeamte diese Mordmethode völlig aus.

    Opfer, die tagelang, wochenlang oder monatelang attackiert werden, landen schnell bei einem Psychiater, weil es keine versierten Ermittler gibt oder geben soll. Der Aufenthalt in einer geschlossenen Psychiatrie, sofern der Täter nichts davon erfährt, ist in diesem Fall lebensrettend und liefert scheinbar einen Beweis für die Paranoia eines “Patienten”.

    Ob Dr. Udo Ulfkotte ebenfalls ein Mordopfer wurde, werden wir wahrscheinlich nie erfahren.
    http://www.dzig.de/Herzinfarkt-durch-Mikrowellen

    • …das werden wir jetzt wohl öfters erleben , das prominente Kritiker dieses diktatorischen Regiems , urplötzlich aus dem Leben scheiden ! Die allgegenwärtige STASI lässt grüssen !!

  7. Wie moralisch versaut sind Menschen, die sich am Tod eines Menschen
    ergötzen
    Solche Kreaturen sind der Abschaum der Menschheit.
    Ja, da kann man sagen die leben dieses Pack und ein Held, ein Könner,
    ein Wissender musste sterben.
    Leider gibt es keine Gerechtigkeit auf dieser Welt.

  8. Herr Kolpak. Danke für Ihren Beitrag. Genau diese Theorie hatte ich auch. Der unfaßbare Hass der meiner Meinung damit entgegenschlug, ließ mich still werden. Denn meine Vermutung kann ihm nicht mehr lebendig machen. Mich verwundert nur, dass Leute wie Ulfkotte nicht besser auf sich aufpassen, wenn sie wissen was für einer Gefahr sie ausgesetzt sind. JÖRG Haider in Österreich war auch bedroht und hat sich dennoch unbeschwert bewegt, bis man ihn erledigt hat. Unzählbare Namen könnte man nennen. Die Leute passen nicht auf. Ein Bodyguard müßte für solche Menschen fast verpflichtend sein.

  9. Ich bin sehr traurig… Traurig, weil der Udo Ulfkotte verstorben ist und weil Menschen das auch noch bejubeln.
    Was für Menschen sind das??
    Habe den Udo Ulfkotte sehr geschätzt. Sehr…

  10. Eine bessere Werbung als die, die diese (HAss-)Gutmenschen und leider auch der Tod von U. Ulfkotte gerade für den Kopp-Verlag machen, wäre unbezahlbar – das Universum schwinkt zurück !

  11. Frau Hermann hat einen sehr berührenden Nachruf geschrieben. Ich mochte Udo Ulfkotte, fühlte, dass von ihm die wirkliche Wahrheit verfasst wurde, wie es z.Z. um uns Deutsche/Deutschland steht. Möge er in Frieden ruhen. Ps: der Mikroellenbeitrag oder ähnliches war auch schon in meinem Verdacht. Aber da sind wir ja wieder Verschwörungstheoretiker. Ich wünsche der Witwe Kraft und Mut, den Schritt zu wagen, das feststellen zu lassen.

  12. Da erfährt man so nebenbei, wo man eigentlich ganz andere Dinge in Erfahrung bringen möchte, dass Dr. Udo Ulfkotte leider verstorben ist. Da ich in letzter Zeit einige seiner Videos geschaut habe, rücken die Argumente der “Verschwörungstheoretiker” in greifbare Nähe.

    Vielen Dank Frau Baudis, der Witwe Mut zu einer unabhängigen Untersuchung zuzusprechen. Ich fürchte jedoch, dass, falls das Ergebnis schlimme Vermutungen bestätigen würde, dieses medial einfach – wie üblich – unter den Teppich gekehrt wird.

    Es ist ohnehin nicht anzunehmen, dass Menschen mit TV – Bildung Verschwörungen für möglich halten. Dazu ein kleiner Tipp: ich empfehle jedem, der Verschwörungstheoretiker für Spinner hält, mal mit einem Geigerzähler Messungen in Ground Zero durchzuführen. Danach wird es Zeit für ein neues Weltbild ;-).

    Möge der Tod Dr. Udo Ukfkottes dazu beitragen, dass sich wenigstens einige Menschen mit dem auseinander setzen, was er die letzten Jahre zu sagen hatte. Und eine Ahnung bekommen, wie die Menschen ferngesteuert werden, ohne es zu merken oder gar für möglich halten.

    • Alles gut und recht, aber diese Verschwörungstheorien mit 9/11 geht mir verdammt auf den Wecker (Sack, ..hat ein gewisses Arschloch gesagt. Aber auf dem seinen Niveau kann ich einfach nicht kommen )
      Diese ganze Fake um diesen Massenmord kann ich nicht nachvollziehen.

      • Sehr geehrte(r) r.v.d.m.,
        dieser Meinung war ich auch einmal. Dann hat mich ein Beitrag neugierig gemacht und ich habe, eigentlich gegen meine Absicht, viele Stunden recherchiert. Ich gebe Ihnen folgende Empfehlung: Messen Sie (oder lassen Sie messen) die Radioaktivität in Ground Zero. Anschließend sagen Sie mir einen guten Grund, warum Sie auf Ihrem medial gefestigten Weltbild beharren wollen.
        Mit höflichem Gruß
        Der Wolfgang

Kommentare sind deaktiviert.