Folgt uns auf Telegram und Gab

Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Strache hat auch Klubobmann Johann Gudenus seinen Rückzug bekannt gegeben.

„Hiermit gebe ich bekannt, dass ich meine Funktion als geschäftsführender Klubobmann sowie mein Nationalratsmandat zurücklegen werde. Ebenso trete ich hiermit von sämtlichen Funktionen in der Freiheitlichen Partei Österreichs zurück.

Ich möchte mein tiefstes Bedauern über die zwei Jahre zurückliegenden Vorkommnisse zum Ausdruck bringen. Zudem bedaure ich zutiefst, durch mein Verhalten das in mich gesetzte Vertrauen der Wähler, Funktionäre und Mitarbeiter enttäuscht zu haben.“

Video: Gegenüber O24 bestritt Gudenus noch im Rahmen einer Pressekonferenz eine Regierungskrise mit Bezug auf die IB und behauptete, eine Distanzierung gegenüber den Identitären habe die Partei schon immer betrieben. So schnell können sich die Dinge ändern.