Büttel – Grafik: Freche Presse

„Wenn der Nachbar Alarm schlägt, darf die Polizei in die Wohnung“, schreibt die Springerpresse. Corona macht es möglich, dass dafür kein Durchsuchungsbeschluss notwendig ist. Wer die Gesetzesänderungen aufmerksam verfolgt hat, dürfte nicht überrascht sein. Der Bundestag hat am 25. März 2020 Änderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) beschlossen. In diesem Papier geht es nicht nur um die Einschränkung des Rechts auf Privatsphäre, sondern auch um Ausgangssperren. Und wie erläutert wird, können diese sogar ohne zeitliche Beschränkung angeordnet werden. Aber keine Bange – sämtliche Maßnahmen dienen dem Allgemeinwohl – kein Grund zur Aufregung. Wenn die Gefahr vorbei ist, wird alles wieder wie früher. Außer, Covid-19 mutiert zu Covid-20 …

8 KOMMENTARE

  1. Die heimlichen Herrscher der bunten Republik heißen Kim Jong Un und Xi.

    “ Große Transformation“ nach dem erlesenen Geschmack des Brachialmonsters aus der Uckermark.

    Ein BRUTALER PUTSCH mit der BRECHSTANGE von OBEN, aber kaum eine Sau interessiert sich dafür.
    Im Gegenteil: Viele klatschen noch, jubeln, und werden dem schwerstkriminellen Putschisten-Pack in einem Jahr ihre – ach so „demokratisch-mündige“ – Stimme geben.

    Eine derartig dekadente, wohlstandsVERWAHRLOSTE und totalverblödete Masse des „homo sapiens“ konnte sich nicht einmal Hollywood ausdenken.

  2. So einen scharfsinnigen excellenten Kommentar liest man selten. Du hast absolut Recht diese pathologisch soziopathische Megalomanie der elitären technokratischen Transhumanismus anstrebenden Klasse ist kaum auszuhalten. Huxley und Orwell hatten Recht die Sch…… wird in einer unipolaren postkommunistischen Dystopie enden. Epochal ist leider heutzutage kafkaeske Defätismus angesagt

  3. Zwischenzeitlich kann man sich jetzt wieder in den Biergarten retten. Schlüssel liegt unter der Matte.

  4. feinrippstricker. Dein Kommentar hat mich bewegt erruptiv zu reagieren Du hast absolut Recht diese dritte Dimension und die Zeit dazuzählt ist nicht konstruiert für Utopie wie sagte schon Dostojewski…solange Schlachthöfe gibt werden immer Kriege geben. Diese vierdimensionale Raum Zeit Kontinuum ist nicht dafür erschaffen um Leid zu eliminieren Ich bin autodidakt Quantenphysiker habe begriffen multidimensional zu denken empirisch axiom wir sind holographisch in einem Programm deterministisch eingeschlossen. Reagiere nicht sensorisch reflexhaft nach Skyners Theorie operant Wir sind aus höheren feinstoflichen ebenen als Entitäten. das heisst was gerade hier epochal abläuft mit Stoizismus zu begegnen. In der neuro Quantenmechanik kannst nix machen Einfach der externe Welt soviel Liebe geben die Du kannst

Comments are closed.