Droht uns ein Klima Pearl-Harbor? In Strategiepapieren träumen die Klimastrategen von einem katastrophalen Ereignis nach dem Zuschnitt des japanischen Angriffs auf Pearl Harbor, um die Klimarevolution voran zu bringen. Nur ein Schockerlebnis könnte die Gesellschaft schlagartig in den totalen Klimastaat kippen, so das Kalkül. Lesen Sie alles über die Klima-Kulturrevolution und ihre Vorläufer, die blutigen Kulturrevolutionen in China und Kambodscha: Wie sie entstanden sind, wo sie herkamen, wer sie ausgeheckt hat und was uns bevorsteht.


Folgt uns auf Telegram

Wetten, dass uns Gretas Klimarevolutionäre schon sehr bald intensiver auf die Pelle rücken werden? Und dass auch gewälttätige Übergriffe nicht ausbleiben werden? Und dass aus der Klima- sehr schnell eine Kill-Katastrophe werden kann? Das ist nämlich die wirkliche Gefahr und nicht der „Klimawandel“.

Diese Ausgabe der ExpressZeitung untersucht en detail die Ähnlichkeiten zwischen der heutigen Klima- und der Kulturrevolution des Mao Tse-Tung von 1966 bis 1976 und kommt zu atemberaubenden Ergebnissen. Beides sind zwei Produkte derselben Blaupause, ausgeheckt von denselben globalen Negativ-Eliten.