Grossbritannien schickt Militärberater in die Ukraine

Foto: David Cameron Truppenbesuch Afghanistan

David Cameron setzt auf Abschreckung

und schickt Berater in die Ukraine, die zwar nicht in die Kampfgebiete entsendet werden, aber die ukrainischen Truppen bei der Ausbildung unterstützen sollen.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Der Premierminister strebe weiterhin eine diplomatische  Lösung an, aber gegen Russlands Aggression müsse ein deutliches Zeichen gesetzt werden, sonst würde Putin bald auch nach Polen oder den baltischen Staaten greifen.

Cameron forderte weitere und härtere Sanktionen, wenn Russland sich nicht einsichtig zeige und schloss auch Waffenlieferungen an die Ukraine nicht aus. Er zweifele nicht an der Unterstützung der pro-russischen Rebellen durch Putin, heisst es in einem Bericht des Guardian vom Dienstag.

Kommentar

Wenn man eigentlich auf Diplomatie setzt, so wie auch die Kanzlerin immer wieder betont, dann sind Muskelspielereien mit Waffen und Sanktionen nicht sinnvoll. Es wäre ehrlicher Russland gleich den Krieg zu erklären.

Wenn man sich die Geschichte so anschaut, und die Politiker aus der NATO Fraktion immer wieder Hitlervergleiche mit Putin anstellen, dann sind auch ihre Denkmuster schon entlarvt. “Putin greift nach Europa” – ist das wahr – oder nicht? Es spielt keine Rolle. Es spielt nur eine Rolle, was sich in den Köpfen der Verantwortlichen abspielt. Dieser Film ist entscheidend.

Hitler-Deutschland wurde nicht durch Verhandlungen in die Knie gezwungen, sondern militärisch besiegt. Von Putin-Russland kann man dann nur dasselbe denken bzw. die Öffentlichkeit denken lassen, damit jeder weitere Schritt in die Eskalation mit Russland legitimiert erscheint.

Nochmal: Für uns ist nicht entscheidend, was Putin will, was Russland will und androht, sondern was wir wollen. Das müssen unsere politischen Führer vertreten, nichts anderes!

Quelle: The Guardian


Bildquelle

david cameron photo
Photo by ResoluteSupportMedia
Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6113 Artikel
Frisch aus der Redaktion