Hier O24 auf Telegram folgen

Screenshot

Wieder einmal brüsten sich Linksextremisten auf der Terrorseite „Indymedia“ mit ihren abscheulichen Taten. Selbstverständlich anonym. Weil Björn Höcke zu einem Wahlkampfauftritt erwartet wird, haben Gegner am Abend eine Protestveranstaltung angemeldet.

Werbeanzeigen