Folgt uns auf Telegram und Gab
Screenshot

Wieder einmal brüsten sich Linksextremisten auf der Terrorseite „Indymedia“ mit ihren abscheulichen Taten. Selbstverständlich anonym. Weil Björn Höcke zu einem Wahlkampfauftritt erwartet wird, haben Gegner am Abend eine Protestveranstaltung angemeldet.

2 KOMMENTARE

  1. Dieses Land ist auf der abwärts führenden Rutsche ins Chaos schon recht weit vorangekommen. Irgendwann heisst es dann folgerichtig: erst gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.
    Wenn es erst zu Selbstjustiz kommen wird, weil dieser Staat total versagt, wird das Geheule groß. Die Exekutive will ihren Arbeitgeber, den Souverän nicht mehr beschützen. Sie will auch keinerlei wie auch immer geartete Ahndung kriminellen Verhaltens. Also was bleibt dem Souverän ? Richtig.

Comments are closed.