Folgt uns auf Telegram und Gab

In der Wilhelm-Leuschner-Straße geriet am frühen Mittwochmorgen eine 27-jährige Frau in das Visier von zwei Männern. Gegen 2.40 Uhr sollen die beiden Täter das Kleid der Frau im oberen Bereich zerrissen haben. Einer der Beiden nutzte die Situation und soll die 27-Jährige anschließend unsittlich berührt haben. Durch die Androhung seitens der Frau die Polizei zu rufen, ergriffen die Täter die Flucht.

Beide Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahren alt sein sowie kurze Haare haben. Zudem sollen sie ein afrikanisches Erscheinungsbild gehabt haben. Einer der Männer war mit einer schwarzen, langen Hose und einem Basecap bekleidet. Der andere hatte eine dunkelblaue, lange Hose an und soll am linken Oberarm Tätowiert sein.

Die Kriminalpolizei (K10) in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die diese Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können (06151/969-0).

1 KOMMENTAR

  1. Na das war ja einfach. „Ich rufe die Polizei.“ Wären doch nur alle zeigefreudigen 2:40er Alleinfrauen (wohl auf dem Weg zum Putzjob?) so clever.

    Richtig heißt es übrigens „Deutschafrikaner“. „afrikan“ kann man notfalls auch weglassen, man will ja niemanden in Verruf bringen.

Comments are closed.