Also sprach Annalena

Quellfoto: Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons - bearbeitet von O24

Es gibt sie noch, die deutschen Dichter:innen und Denker:innen. Eine davon ist Annalena Baerbock. Nachfolgend ihr Beitrag zum Weltkulturerbe ...

Hallo! Mein Name ist Annalena Baerbock. Ich komme aus Potsdam. Das ist im Bundes-Land Brandenburg. Brandenburg ist das Land rund um Berlin. In Brandenburg lebe ich mit meiner Familie. 

Diese Zeilen stammen von ihrer Homepage.

Und es wird noch viel besser, versprochen. Lesen wir weiter!

In Brandenburg ist es sehr schön. Es gibt viele Seen und viel Wald. Ich gehe gerne mit meiner Familie spazieren. Ich mag die Natur in Brandenburg sehr. Am liebsten bin ich draußen. In der Natur fühle ich mich frei. In der Natur kann ich gut entspannen.

Wir Grünen wollen die Natur schützen. Unserer Natur geht es schlecht. Auf der ganzen Welt ist es zu warm. Vor 100 Jahren war es nicht so warm. Das Klima hat sich geändert. Das heißt: Klima-Wandel. Der Klima-Wandel ist schlecht für unsere Umwelt.

Und hier ein Bildzitat:

Zu sehen ist allerdings kein angestiegener Meeresspiegel, sondern nur das ganz gewöhnliche Hochwasser an der Elbe ... Aber geschenkt, die Wahlen sind gelaufen, Annalena kann bestenfalls Vizekanzler:in werden. Da sollte man ihr einen solchen Fehler nachsehen. Und außerdem gibt es auf ihrer Homepage noch viel mehr zu lachen. Zum Beispiel die Verhaltenstipps:

Jeder kann etwas für die Umwelt tun. Auch Sie können etwas für die Umwelt tun. Es ist ganz einfach.

Hier sind ein paar Beispiele:  

  • Gut = Zu Fuss gehen oder Rad fahren ist gut für unsere Umwelt.  
  • Schlecht = Mit dem Auto fahren oder mit dem Flugzeug fliegen ist schlecht für die Luft.    
  • Gut = Beim Einkaufen können Sie eine eigene Tasche mitnehmen.

Da die Leser mit SIE angesprochen werden und Kinder noch nicht wählen dürfen, richtet sich die Version in "Leichter Sprache" ganz eindeutig an Erwachsene. Das scheint bei der Wählerschaft der Grünen auch nötig zu sein. Und hier noch eine letzte Kostprobe:

Meine Arbeit im Bundestag: Ich leite nicht nur die Grünen. Ich bin auch Politikerin im Deutschen Bundestag. Der Bundestag ist ein großes Haus in Berlin. Dort arbeiten viele Politiker*innen. Das schwere Wort ist: Abgeordnete. Wir sind 66 grüne Abgeordnete im Bundestag. Wir kämpfen für die Ideen der Grünen. Unser Haupt-Thema ist der Umwelt-Schutz.

Glauben Sie nicht? Hier nachlesen, da werden Du geholfen ...


Quellfoto: Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons - bearbeitet von O24