#GEZ räumt Benachteiligung ein! Erstaunliche Einlassung im Verfassungsbeschwerdeverfahren

Interessanter Beitrag auf Youtube von KGK Rechtsanwälte Fachanwälte: „Ist der Beitragsservice verfassungswidrig? Was sagt der Beitragsservice in dem Beschwerdeverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht? Was ist mit der Benachteiligung von bestimmten Personen?“

Homepage: kgk-kanzlei.de

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Redaktion
Über Redaktion 6901 Artikel
Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

  1. Sorry – das ist nettes Geplappere; soll das der Kern, Benachteiligung singulärer Fallverhältnisse, der Auseinadersetzungen beim BVG sein? Dünn, sehr dünn !

  2. Das BVerfG wird überlegen, überlegen, suchen suchen und nochmal suchen.
    Dann wird man erkennen, die GEZ-Krake hat immer recht.
    Der EUGH wird genauso urteilen und wir sind mal wieder die Gelackmeierten. Aber irgendwnan
    knallt es. Laut und vernehmlich. Lange dauert es nicht mehr.

Kommentare sind deaktiviert.