Generalstreik in Italien: #Cosinonva

Italien steht still. Aus Protest gegen die geplanten Arbeitsmarktreformen der Renzi Regierung sind tausende Bürger auf der Straße.

Nichts geht mehr im Land – 8 Stunden soll der Generalstreik andauern, zu dem mehrere Gewerkschaften aufgerufen haben.

Deutsche Medienportale verstecken die Meldungen dazu wie üblich in ihren “Hinterteilen”

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Unter dem Hashtag #cosinonva werden jedoch auf Twitter laufend neue Bilder in Umlauf gebracht. Hier der aktuelle Stream:


 

 

 


Bildquelle:

italien flagge photo

 

 

 

 

 

Photo by blu-news.org

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6102 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. So etwas wäre hier in diesem Land nie möglich. “Da kann man sowieso nichts dran machen”…ist die Aussage des “deutschen Michels” zu politischen Unebenheiten !
    Deshalb kann auch “eine Nebelkrähe” hier machen was sie will ! Mit fast 97% als Parteiführerin zum 7. Male wiedergewählt das sagt eigentlich alles aus.
    Sie ignoriert praktisch jeden Einwand.. und etwaige Probleme werden im Vorfeld -unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehandelt.Das war kein Parteitag, sondern sondern zwei Wohlfühltage der besonderen Art.

    Erich Richter

Kommentare sind deaktiviert.