#Gelsenkirchen: Minderjährige vergewaltigt – Fahndung nach flüchtigem Verdächtigen – drei junge Männer bereits in Haft

Essen / Gelsenkirchen: Eine Gruppe „junger Männer“ wird für eine Reihe von Sexualstraftaten verantwortlich gemacht. Drei der Verdächtigen befinden sich in bereits in Haft, ein vierter sei noch auf der Flucht. Nach ihm wird derzeit mit einem Lichtbild gefahndet.

Wer kennt den 18-jährigen Dean Martin Lauenburger? Wer kann Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen? Hinweise nehmen die Beamten des Kriminalkommissariats 12 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

In der heutigen Pressekonferenz berichteten Ermittler des Essener Kriminalkommissariats 12 über die brutalen Taten. Mehrere junge Männer hatten jugendliche Mädchen unter einem Vorwand in abgelegene Gegenden gelockt, massiv unter Druck gesetzt und sexuelle Handlungen an ihnen vorgenommen.

Mindestens vier Fälle sind der Polizei aktuell bekannt, wobei sich eine der Geschädigten bislang nicht an die Polizei gewandt hat. Nach intensiven Ermittlungen gehen die Fahnder davon aus, dass die Gruppe in wechselnder Tatbeteiligung für weitere Sexualstraftaten verantwortlich ist.

Etwaige Geschädigte könnten aus dem sozialen Umfeld der 16-23-Jährigen, aber auch in sozialen Netzwerken ausgewählt worden sein. Betroffene Frauen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Bei den Verdächtigen soll es sich um Sinti handeln.

4 Kommentare

  1. War „frau “ nussknacker, KEG-madame oder die „sonne-mond-und-sterne-boerek“ unter den opfern“

    ich dachte…. die sind ja auch zu dritt…..

    was geschieht denn nur bei euch???

    DAS kann ein „aussenstehender“ bei bestem „willen“ nicht mehr nachchvollziehen….

    lasst ihr EURE frauen noch immer allein „rausgehen“???

    keiner der „deutschen maenner“ hilft…

    die kuemmern sich wohl lieber um ihr „toupet“ und ihre „aktentasche“..
    („aus LEDDAR…hab uesch von meine gross-vadda geerbt“
    Moerje neeehm uesch de sche…ss GEZ-voerwaeigerer ma de kinda-spielzeuch wech..

    oh ja, dess muss ja bezzzaaahlt werde…. wo kaemen wird do ansonschte hiiih?…

    dann kann ja ja jeder machen, was er will…. „…

    OMG…. :-DDDD

    1. @sven
      das kommt dabei raus, wenn du nicht hier bist :-) . mach doch mal ne woche urlaub und räum hier auf.

  2. Nun, minderjährig, zumindest ohne Vollbart, zur Zeit der Fotografie. Die Probleme mit den Burschen nehmen überhand. Wenn greift der Staat bei den Goldstücken einmal hart durch? Es können einem nur die Polizisten leid tun. welche von einigen Kulturbereicherern angegriffen werden. Hurra Deutschland wird bunt und ich freue mich drauf!

Kommentare sind geschlossen.