GBA: Hausdurchsuchung bei Islamisten nach Anschlag auf BVB – eine Festnahme!

Karlsruhe: Aufgrund der Tatmodalitäten ist von einem terroristischen Hintergrund des Anschlags auszugehen. Die Bundesanwaltschaft hat deshalb die Ermittlungen übernommen. Die genaue Motivlage des Anschlags ist laut GBA gegenwärtig noch „unklar“:

Am Anschlagsort wurden drei textgleiche Bekennerschreiben gefunden. Danach scheint ein islamitischer Hintergrund der Tat möglich. Unter anderem wird in den Schreiben der Abzug von Tornados aus Syrien und die Schließung der „Ramstein Air Base“ gefordert. Die Bekennung wird derzeit insbesondere unter islamwissenschaftlichen Gesichtspunkten untersucht. Eine abschließende Bewertung ist daher zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht möglich.

Im Internet wurde zwischenzeitlich auf der Seite „linksunten.indymedia.org“ eine weitere Bekennung veröffentlicht. Darin wird ein linksextremistischer Hintergrund des Anschlags behauptet. Nach einer ersten Bewertung bestehen erhebliche Zweifel an der Echtheit dieser Bekennung.

Symbolbild / Foto: albund / 123RF Lizenzfreie Bilder

Im Zuge der bisherigen Ermittlungen sind zwei Verdächtige aus dem islamistischen Spektrum in den Fokus der Strafverfolgung gerückt. Bei beiden Beschuldigten wurden die Wohnungen durchsucht. Einer der beiden wurde vorläufig festgenommen. Es wird jetzt geprüft, ob gegen ihn Haftbefehl beantragt wird.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5653 Artikel
Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

  1. Diskriminierung und Rassismus.
    Die sprenggläubigen Bückfleher machen nur ihren Job, für den sie zu endlosen Millionen mit dem Versprechen auf fette Beute, Straffreiheit und Sippennachzugsrecht in unsere Heimat gelockt werden: als unsere Mörder.

  2. Boah,
    Bundesanwaltschaft seit neuestem mit Afterburner ( hat nichts mit After zu tun, ehrlich )
    Daran sieht man wie wichtig den ReGIERenden das Opium fürs Volk doch ist.
    Ohne panem et circenses kracht die ganze Choose doch zusammen. Dann merkt sogar der tumbeste Michel dass hier nichts mehr stimmt.
    Also raus mit der Islamistenklatsche. Jetzt aber druff !!
    Refutschies war gestern. Fussball ist heute.

  3. Für mich waren das Islamisten, da Linke zu sowas viel zu Blöd sind. Die können nicht mal einen Flieger aus Papier zusammenfalten.

Kommentare sind deaktiviert.