Gauland: „CDU ist eine leere Hülle, über der Frau Merkel thront“

Photo by Metropolico.org
Photo by Metropolico.org

Bonn: Der stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD, Alexander Gauland, ist davon überzeugt, dass es spätestens mittelfristig zu einem Zerwürfnis zwischen der Kanzlerin und ihrer Partei kommen wird.

„Die CDU wird es sich nicht gefallen lassen, dass sie von der Kanzlerin allmählich aufgelöst wird. Die CDU ist eine leere Hülle, über der Frau Merkel thront“, äußerte sich Gauland im Fernsehsender phoenix.

Gauland schloss für die nächste Zeit aus, dass seine Partei in Koalitionen eintreten werde. „Indem wir die anderen vor uns hertreiben, sind wir viel stärker, als wenn wir Juniorpartner in einer Koalition wären. Wir werden noch lange Fundamentalopposition betreiben“, so der AfD-Vize weiter.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5624 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. und weil die Hülle so leer ist, haben die politiker nachgerechnet lol. und stellten dabei fest, dass sie allesamt in Mecklenburg Vorpommern nicht verloren haben, sondern mit 4500 Stimmen über ihren Zielen liegen. nun muß das nur noch der saudumme Bürger glauben, gell? und wie hoch sind die bestellten Zahlen für Berlin?

Kommentare sind deaktiviert.