Gabriel: Die neue Arbeiterpartei Deutschlands ist die AfD

Bei einer Rede in Hamburg übte Sigmar Gabriel scharfe Kritik an seiner Partei der SPD und warf ihr vor, Minderheitenpolitik zu betreiben. Ursprüngliche Themen der Sozialdemokratie kämen inzwischen viel zu kurz.

3 KOMMENTARE

  1. Wie gesagt, die SPD bereitet sich auf die soziale Auferstehung vor. Bald ist es so weit. 🙂

    Die CDU klaut der AFD künftig die konservativen Themen (spätestens nachdem AKaKa geopfert wurde), die SPD die sozialen. Die Grünen erledigen den Rest (Datenschutz, Klima und so).

    Die AFD wird lediglich als „Nazi“ gebraucht. Da können sie strampeln wie sie wollen.
    Auf dem Grabstein wird stehen: „Sie wollten doch so gerne Regierungsfähig werden.“

    • Warum auch. Es gibt immer weniger Arbeiter. Statt deren aber viel zu viel beamtete Sesselpupser.

Comments are closed.