Der Redaktions-Account von Opposition 24 wurde bei Twitter gesperrt. Als Grund wird angegeben, es seien mit obigem Foto “persönliche Daten” veröffentlicht worden. Es gibt ja manche Leser, die Satire und Realität nicht immer auseinanderhalten können, doch um die so viel gepriesene “künstliche Intelligenz”, die angeblich den Twitter-Algorithmen zugrunde liegt, ist nicht viel besser bestellt.

Wir haben selbstverständlich Einspruch eingelegt, nachdem der erste Lachanfall abgeklungen war.

Und hier der dazugehörige Satire-Artikel:

Vornamen müssen ab 2020 geschlechtsneutral sein

1 KOMMENTAR

  1. Unglaublich, für wozu unsere sogenannte Intelligenz
    heute fähig ist.
    “Wäre Deutschland und Europa heute überdacht,
    könnte man das als eine geschlossene Anstalt betrachten !”
    ( H.M.Broder)
    Warum um Gottes willen, lässt sich das der Bürger noch antun ?

Comments are closed.