Festnahme: Asylbewerber steinigt Geldautomaten – 400.000 Euro Sachschaden

Korbach – Gestern Abend wurde in einer Bank in der Brunnenstraße ein 18-jähriger Asylbewerber festgenommen. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass der Mann die Bank betreten, sich aus den dortigen Blumenkübeln handballengroße Steine herausnahm und damit auf sämtliche Geldautomaten eingeschlug. Anschließend beschädigte er auch die Zugangstür und die Glastür zum Schalterraum.
Insgesamt wurden ca. 50 qm Sicherheitsglas beschädigt. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 400.000 Euro.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5796 Artikel

Frisch aus der Redaktion

6 Kommentare

  1. Zahlt doch alles die Versicherung. Es ist also „Niemandem“ ein Schaden entstanden.
    Die Versicherungen werden von wem bezahlt ?
    Von Herrn und Frau Niemand. Dem Vogel hätte ich beide Arme gebrochen.

  2. Schon wieder ein Einzelfall, zum Glück hat der nicht das Messer gezogen und den Automaten ermordet. So ist das mit den geschenkten Menschen, wertvoller als Gold. Bedankt euch bei der Nationalen Front des Demokratischen Deutschland. Bei Merkel, Schulz und Göring-Eckhardt und ihren Hofschranzen Plassberg,Illner, Maischberger, der ARD, dem ZDF, Spiegel,Welt,taz und Focus.

    • Ja wir sind das einzige Land, welches von Millionen von EINZELTÄTERN heimgesucht wird und in dem Terroristen alle nur eine psychische Störung haben, es nur ganz wenige Terroranschläge gibt. Weshalb wir auf Platz 51 in Sachen Sicherheit stehen, einen Platz vor dem westafrikanischen Gambia. Es ist also noch erheblich Raum bis zum letzten Platz aber „wie schaffen das“, dank Merkel!

  3. Wie kann der arme Kerl wissen, daß der Automat und die Türen nicht mit Steinen bedienbar sind. Er kennt halt aus seiner steinzeitlichen Herkunft keine anderen Werkzeuge und Methoden. Satiere aus.

  4. Und solche Primitivlinge und Kriminellen werden uns von der Politik und Medien als notwendige und hochqualifizierte Fachkräfte angepriesen.

  5. Ein Könner sprengt den Automat und bewirft ihn nicht mit Steinen, daher erkennt man des Geistes Kind äh ( Goldstück) an seinen Werken.

Kommentare sind deaktiviert.