Fahndung Köln: Raubüberfall in Straßenbahn

Köln (ots) – Mit Fotos fahndet die Polizei Köln nach einem unbekannten Räuber.

fahndungsfoto kölnDem auf den Fahndungsbildern abgebildeten Mann wird vorgeworfen, am 9. Oktober eine junge Frau (27) in einer Kölner Straßenbahn im Bereich der Eifelstraße überfallen zu haben.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Gegen 22.30 Uhr war die 27-Jährige gemeinsam mit einem Freund am Barbarossaplatz in die Straßenbahn Linie 16 in Richtung Bonn gestiegen. Als die Straßenbahn an der Haltestelle “Eifelstraße” anhielt, erhob sich der Unbekannte von seinem Platz und riss der Geschädigten ihr Mobiltelefon aus den Händen. Anschließend flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 14 fragen nun:

Wer kennt den auf den Bildern abgelichteten Mann? Wer kann Angaben zu seiner Identität und seinem Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (km)


 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6165 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.