Facebook schafft sich ab

Spötter nennen das „soziale Netzwerk“ schon Maasbook.

facebook photo
Photo by Robert Scoble

Die Deutschen Wirtschaftnachrichten teilten Ihren Lesern gestern mit, dass sie künftig nicht mehr auf Facebook posten. Betroffen von Zensurmaßnahmen waren laut dem Artikel die Adminstratoren des Schwesterportals „Deutsch Türkische Nachrichten“ nach einem kritischen Artikel zur Ehrenbürgerernennung von PKK-Terroristenführer Öcalan.

Gesperrt ist auch mal wieder Starmoderator Elmar Hörig und auch Pegida soll nach Berichten von MMNews aus Facebook verbannt werden.

Die O24 hat Facebook schon vor längerer Zeit verlassen, unsere Artikel können dort noch jederzeit von unseren Lesern geteilt werden, doch aktiv bedienen wir diese Zensurmaschine nicht mehr.

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5969 Artikel

Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.