Eva Herman: Die Macht der Relotius-Medien

Der Name Relotius ist innerhalb weniger Monate zum Synonym der deutschsprachigen Lügenpresse geworden. Claas Relotius, der inzwischen gechasste SPIEGEL-Autor, wurde von dem investigativen Journalisten Juan Moreno Ende 2018 enttarnt, zum Teil völlig frei erfundene Geschichten an den SPIEGEL, aber auch an andere Mainstreammedien wie „Zeit Online“, WELT bis hin zum Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ verkauft zu haben.

Moreno veröffentlichte kürzlich das Buch zu diesem Fall Tausend Zeilen Lüge. Und jetzt? Jetzt schlägt das Medienkartell zurück.

Eva Herman über einen der größten Medienskandale der deutschen Nachkriegsgeschichte.

2 KOMMENTARE

  1. …. danke, und da spricht ein Herr Döpfner so scheinheilig noch von der Gefahr eines größeren Vertrauensverlustes!?!?
    Die wenigsten noch aufrechten Bürger dieses Landes trauen diesen chournalistischen Tagedieben noch!!!!! ;-))

Comments are closed.