Eritreer fällt über 13-Jährige her – 25-jährige Frau „stürzte“ aus dem Fenster

Bensheim: Wegen „Streitigkeiten“ ist die Polizei am Dienstag in eine Flüchtlingsunterkunft gerufen worden.

Im Zimmer eines 33-jährigen Eritreers hielten sich mehrere Personen auf.

Laut ersten Ermittlungen soll der 33-Jährige versucht haben, eine 13-Jährige, die sich auf der Durchreise befindet, gewaltsam zu entkleiden. Durch die massive Gegenwehr des Mädchens und die Hilfe der Mitbewohner, soll der Tatverdächtige von ihr abgelassen haben.

Wegen Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern und versuchter sexueller Nötigung, ist der Mann vorläufig festgenommen worden.

Aber das ist nur der erste Teil der Geschichte:

Am vergangenen Samstag  soll der 33-Jährige eine 25 Jahre alte Frau schwer verletzt haben. Die Frau stürzte aus einem Fenster aus drei Metern Höhe. Auch hier soll eine versuchte sexuelle Nötigung der Hintergrund sein. Da gegen ihn am selben Tag Strafanzeige erstattet wurde, dürfte der Mann der Polizei als gewalttätig bekannt gewesen sein.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt ist der Tatverdächtige am Mittwoch (3.8.2016) dem Haftrichter vorgeführt worden, der Untersuchungshaft anordnete.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5951 Artikel

Frisch aus der Redaktion